Sommerakademie Robotik

[cml_show_flags show=“both“ size=“small“ class=“cml_flags“]

[cml_media_alt id='7652']IMG_5986[/cml_media_alt]

Sommerakademie: Robotik

Wo: Akademie der Automatisierungstechnik, Gutheil-Schoder-Gasse 8-12, 1100 Wien, Austria

Wann: 24.-29. August 2015

ANMELDUNG

Sommerakademie Robotik

Der F-AR organisiert in diesem Jahr gemeinsam mit der Centauro GmbH eine Sommerakademie zum Thema Robotik in Wien und freut sich, dich dabei zu haben!

Wenn du Interesse an Robotik hast und gerne eine Woche mit Menschen aus verschiedenen Ländern der ganzen Welt verbringen möchtest – melde dich bei uns!

Das Ziel der Sommerakademie ist es, dir praktische Laborerfahrung, Erfahrung in der Programmierung und Offline-Simulation von Robotern zu geben und dir neue Technologien und Trends im Bereich der Industrierobotik zu zeigen. Das praxisorientierte Programm bietet dir die Möglichkeit, in kleinen Teams, unterstützt von einer Betreuungsperson, praktisch an Industrierobotern (von Marktführern wie ABB, Epson, FANUC oder Stäubli) zu arbeiten. Während den Programmier- und Simulations-Einheiten werden dir Kenntnisse in den Simulatoren, DELMIA Robotics, ABB Robotstudio, Epson RC +, FANUC ROBOGUIDE und Robotics Suite von Stäubli vermittelt.

Die Sommerakademie Robotik umfasst fünf Tage mit Vorträgen, Workshops und eine Exkursion zu einem Unternehmen in der Automatisierungstechnik. Am Ende der Sommerakademie erhälst du ein Zertifikat für die Teilnahme und deine tollen Leistungen bei der Gewinnung neuer Robotik-Fähigkeiten.

Sprache:

Abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden, finden die Workshops in Englisch und/oder Deutsch statt (mindestens 6 Teilnehmende pro Gruppe). Bei Bedarf werden die Workshops auch in Kroatisch, Ungarisch und Russisch durchgeführt (mindestens 6 Teilnehmende pro Gruppe).

Alter: 17 – 99 Jahre

Anforderungen:

Kreativität und Freude in der Arbeit mit Robotern.

Programm

Der Workshop enthält zwei separate Programme:

Programm 1: Praktische Laborerfahrung, Programmierung und Offline-Simulation mit drei verschiedenen Industrierobotern (der Marken ABB, FANUC, Epson oder Stäubli).

Programm 2: Praktische Laborerfahrung, Programmierung und Offline-Simulation mit einem der vorhandenen Industrieroboter (der Marken ABB, FANUC, Epson oder Stäubli .

Das detailliertes Workshop-Programm findest du hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

[cml_media_alt id='7664']centauro_grau[/cml_media_alt]

[cml_media_alt id='5815']Plattform Automatisierungstechnik1[/cml_media_alt]

 

Registrierung

Teilnahmebeiträge:

Je nach dem Zeitpunkt der Anmeldung, ist die Höhe des Beitrags variabel:

EUR 1.000,- bis 15. März 2015;
EUR 1.200,- bis 15. Mai 2015;
EUR 1.400,- bis 15. Juni 2015.

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet:

  • Praktische Workshops und Vorträge;
  • Verpflegung während der gesamten Veranstaltung: Mittagessen, Kaffee und Snacks;
  • Transport während deines Aufenthalts: Öffentliche Verkehrsmittel (8 Tageskarten für Wien);
  • Lehrunterlagen: in Papierform;
  • Ein Ausflug zu einem in der Automatisierungstechnik tätigen Unternehmen in Österreich: Transport und Mittagessen.

Auf Anfrage steht ein zusätzliche Rahmenprogramm zur Verfügung. Der Beitrag für das Rahmenprogramm beträgt EUR 200,- und umfasst:

  • Stadtführung durch Wien (28. August 2015 );
  • Galadinner mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Automatisierungsbereiche (28. August 2015);
  • Führung durch das Schloss Schönbrunn (29. August 2015 );
  • Brunch mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Automatisierungsbereiche (29. August 2015);
  • Führung durch das Technische Museum (29. August 2015).

Bitte überweise den Tagungsbeitrag an:

Kontoinhaber: F-AR
Bank: easybank
IBAN: AT68 1420 0200 1091 4222
BIC: EASYATW1
Zahlungshinweis: Sommerakademie Robotik 2015 und „deinen Namen“

Anmeldung:

Das Anmeldeformular ist vom 15. Februar 2015 bis zum 15. Juni 2015 freigeschaltet.

Bitte fülle das Anmeldeformular aus und sende das Dokument im PDF-Format per E-Mail an akademie [at]f-ar.at mit dem Betreff „Sommerakademie2015_Dein Name”. Wenn du weitere Informationen oder Hilfe bei der Unterkunft in Wien benötigst, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren!  

Anmeldungsfrist: 15. Juni 2015

Stornierung:

Der F-AR behält sich das Recht vor, alle Programme im Falle unzureichender Anmeldungen, Unwetter oder Naturkatastrophen zu stornieren. Im Falle einer Stornierung wird die registrierte Person unverzüglich per E-Mail und Telefon benachrichtigt und es werden alle Gebühren in voller Höhe zurückerstattet.

Personen, die ihre Anmeldung stornieren möchten, bitten wir, dies bis spätestens 2 Wochen (14 Kalendertage) vor dem ersten Tag des gewählten Programms schriftlich zu tun. Wir bitten um Verständnis, dass nach diesem Datum keine Erstattung mehr möglich ist.