Forschungsinitiative 4.0 der Plattform Automatisierungstechnik

[cml_media_alt id='7569']I4.0[/cml_media_alt] Die Erforschung und Entwicklung neuer Technologien und Produkte wird durch ein ausgeklügeltes Marketing der Initiative Industrie 4.0 sowie durch umfassende Fördermittel enorm schnell vorangetrieben. Entscheidungstragende im Bereich der Automatisierungstechnik und des Sondermaschinenbaus stehen immer öfter vor der Frage, welche Entwicklungen vorangetrieben werden sollen und welche Produkte im Rahmen der Initiative Industrie 4.0 an Bedeutung gewinnen werden.

Vor allem im Bereich der Automatisierungstechnik und den angrenzenden Dienstleistungen ergeben sich dadurch Perspektiven für innovative Entwicklungsprojekte.

Unabhängig davon, ob Sie für Ihr Forschungs- bzw. Entwicklungsprojekt nach Kooperationspartnern aus der Wirtschaft oder Wissenschaft suchen, oder das Projekt selbständig realisieren möchten.  Die Plattform für Automatisierungstechnik steht Ihnen als kompetente Partnerin mit einer Fülle an Unterstützungsleistungen zur Seite.

Um die Partnerfirmen der Plattform Automatisierungstechnik in der Akquise innovativer Entwicklungsprojekte und Kooperationen sowie nationaler und internationaler Fördermöglichkeiten zu unterstützen, haben wir eine „Forschungsinitiative 4.0“ ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Initiative stehen wir Ihnen gemeinsam mit Spezialistinnen und Spezialisten für Förderwesen von 7. bis 9. April 2015 in der Zeit von 08:00-17:00 Uhr beratend zur Verfügung. Wir kommen gerne entweder zu Ihnen ins Haus oder Sie besuchen uns beim F-AR in der Gutheil-Schoder-Gasse 8-12, 1100 Wien.

Wir bitten um eine möglichst rasche Terminvereinbarung per E-Mail: plattform.at@f-ar.at , telefonisch unter der Rufnummer: 06991 40 51 189 oder unten online. Wir freuen uns, wenn Sie erfolgreich sind!

Gesprächstermin vereinbaren

.

:

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Gesprächstermin außerhalb der genannten Zeit!

 

Nächste Veranstaltungen