Dissertationen

Der F-AR vergibt einmal jährlich F-AR Stipendien an DissertantInnen in der Studienrichtung Automation und Robotik. Der F-AR ist für die Beratung, Antragsstellung und Betreuung zuständig. Eine Vergabekommission, bestehend aus einem/r Vertreter/in des Industrie, einer/m Vertreter/in des F-AR sowie zwei DissertantInnen, entscheidet, wer ein Stipendium erhält. Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein Stipendium.

Es wird ein Stipendium pro Studienjahr vergeben. Die Anzahl und Höhe der Stipendien hängt von der finanziellen Lage des Vereins ab.

Wer kann sich für ein Stipendium bewerben?

  • DissertantInnen im außerordentlichen oder ordentlichen Studium an einer österr. Universität
  • Österr. Statsangehörige an einer europäischen Universität

Voraussetzungen für ein Stipendium

  • thematisch passend im Bereich der Automation und Robotik
  • thematisch passend in die soziale, ekologische und industrielle Umgebung
  • Zulassung zum Studium an einer österreichischen Universität
  • Beginn des Studiums vor Vollendung des 30. Lebensjahres (bei Nostrifikationen gibt es keine Altersgrenze)
  • Verlängerungen: Nachweis eines positiven Studienerfolgs – insgesamt bis zu drei Verlängerungen möglich

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2014/15

  • 1. Juni bis 15. Juni 2014
  • Anträge können Sie per Post oder E-Mail stellen
  • Das Antragsformular für das F-AR Stipendium finden Sie auf dieser Seite.

Für weitere Informationen nutzen Sie unsere Emailadresse: info(at)f-ar.at!