Tag der Mechatronik 2010

Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!
Der Tag der Mechatronik am 22. Sep. wurde von der Mechatronik Plattform Österreichs ins  Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde der Tag der Mechatronik 2006 an der FH Technikum  Wien veranstaltet. Seit dem wird in Österreich jedes Jahr eine zentrale Feier an einer  anderen Fachhochschule organisiert. Lokale Feierlichkeiten werden an den Mechatronik  Studien, in den Verbänden sowie den Firmen organisiert.
Die Mechatronik Plattform Österreich ist eine Kooperation österreichischer Fachhochschul- Studiengänge, die sich zum Ziel setzt, durch die Förderung von Studierenden, Absolvent(inn)en und Lehrenden und durch die Intensivierung der wissenschaftlichen  Zusammenarbeit die Entwicklung innovativer mechatronischer Produkte zu unterstützen und damit einen Beitrag zur weiteren Entwicklung Österreichs als Mechatronik-Standort zu leisten.
Dieser Tag hat sich noch nicht überall durchgesetzt, bekommt aber immer größeren Stellenwert. In immer mehr Ländern wird der 22. Sep. als Tag der Mechatronik gefeiert. In Österreich wird besonders die zentrale Feier des Tags der Mechatronik von namhaften Firmen unterstützt, wie in diesem Jahr von Montech, Festo, AIT und IVM Engineering. An diesem Tag werden lukrative Preise für Bachelor- und Masterarbeiten verliehen, sowie Mechatroniker AbsolventInnenkarrieren ausgezeichnet. Die gesamte Mechatronik Branche
wird aufgerufen, an diesem Tag ihre MitarbeiterInnen, Kunden und Partner zu würdigen.
Dieser Tag eignet sich besonders um neue Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Am Beginn des neuen Semesters werden neue Studierende ins Studium eingeführt und zugleich ist es die Zeit ein Rückblick auf das vergangene Jahr zu machen.

Für den Tag der Mechatronik 2010 wünsche ich Ihnen viel Erfolg, viele gute Vorträge,  interessante Gespräche und einen angenehmen Aufenthalt in Wien!

Viktorio Malisa
Mechatronik/Robotik, FH Technikum Wien
Mitglied der Mechatronik Plattform